• +++ individuelle Rad-, Speed Skating-, Eischnelllauf-, Short Track-, Skilanglauf-, Cyclocroos-, Triathlon-, Cross Skating-, Leichtathletik- + Ruderbekleidung +++ schnittfeste Knöchelschoner, Halskrausen sowie schnittfeste Eisschnelllauf- und Short Track Anzüge produzierbar +++ Firma Turek mit REDVIL Sportswear ist offizieller Ausstatter und Partner der Deutschen Eisschnelllauf-u. Short Track Nationalmannschaft für Radbekleidung +++ Offizieller Ausstatter der Tschechischen Short Track Nationalmannschaft mit Anzügen + Ausstatter des Brasilianischen Eisschenlllaufteams +++ NO LIMITS Sonderanfertigungen bereits ab 1 Stück +++ Pad der neuen Generation PRO-4D FUTURE - vollelastisch, für alle die echten Komfort wünschen +++ individuell produzierte und gestaltete Eisschnelllauf- und Short Track Anzuege im Programm +++ warme Ziphosen und Skatejacken im Programm +++ spezielle AERO Zeitfahranzuege fuer Bahn als auch Strasse im Programm +++

Newsletter:

Greifenstein-Bikemarathon

07. + 08.09.2019 . Im Plan; wir sind vor Ort :-)
... [mehr]

Drei-Talsperren-Marathon

Am 21.09.19 findet in Eibenstock im Erzgebirge der Drei-Talsperren-Marathon im Laufen und MTBiken statt!
Bei den Läufern gilt dieser Marathon als der mit Abstand schwerste in Deutschland!
Wir werden in diesem Jahr vor Ort sein ... [mehr]

Internationale Kids-Tour Berlin

Die Kids Tour 2019 findet vom 30.08. bis 01.09. 2019, statt. ... [mehr]

Die Firma Turek - mit der Marke "Redvil" - expandiert - Handelsvertreter/Importeure

Ab sofort suchen wir eingeführte freie Handelsvertreter in Deutschland und anderen Ländern, für den Handel, Teams + Vereine. Bitte melden Sie sich unter 03722-5998900 oder per Mail an; info@redvil.de
... [mehr]

Company Turek looks for agents

We are looking for established agency or agencies in Germany, Austria, Switzerland (franz + italian), Netherlands, France, Italy, Poland, Czech, Russia, Hungaria, Sweden, Finnland and Belgium for the distribution of our products at NO LIMITS-Special to the trade and clubs + teams
... [mehr]

Weltcupauftakt in Aigle, Schweiz

Aus den Reihen des Stevens-1A-Crossteams stand "lediglich" die amtierende dänischeMeisterin, Nikoline Hansen, am Start des 1. Weltcuprennens der jungen Saison.

Nikoline hatte sich in den vergangenen Wochen akribisch auf das erste Saisonhighlight vorbereitet. Aber meist kommt alles anders als man denkt...
Nach dem Start schaffte es Nikoline nicht ins Pedal zu kommen und verlor hier schon Zeit und Platzierungen.
Gegen Mitte des Rennens kam ein Defekt am vorderen Schalthebel hinzu. Nikoline konnte nicht mehr Schalten und musste jeden Hügel hoch laufen. Das kostete jede Menge Kraft und Zeit, so dass eine gute Platzierung nicht mehr möglich war.

Nikoline finishte in ihrem ersten Weltcuprennen der neuen Saison ein wenig unzufrieden als 37.
Bereits am nächsten Wochenende findet im tschechischen Pilzen der 2.Weltcuplauf statt.
Dort kann alles nur besser werden. Drücken wir die Daumen!



Zurück